Partner

Der kiezPARK entsteht gemeinsam mit den Anwohnern und vielen Partnern. Wir möchten an dieser Stelle auf interessante Links verweisen und unseren Partnern für die Zusammenarbeit danken.

IGA BERLIN 2017

Die Zukunft des Gärtnerns liegt in Berlin. In weniger als fünf Jahren findet hier ausgehend von Marzahn-Hellersdorf die Internationale Gartenausstellung Berlin 2017 statt. Inmitten einer der größten Plattenbausiedlungen Europas dreht sich dann alles um grüne Stadträume und Kultur in unterschiedlichster Dimension und Gestalt.

Weitere Infos unter www.iga-berlin-2017.de

 
 

Berliner Ratschlag für Demokratie "Respekt gewinnt!"

Fast alle Berliner sind in einem Verein oder einer Gruppe organisiert. Sei es die Kita der Tochter, der Sport-Club, der Stammtisch oder die Seniorengruppe. Mit ganz einfachen, spielerischen Aktionen können Sie in diesen Gruppen für das Thema ›Respekt‹ sensibilisieren.

Machen Sie mit bei unserem Aktionswettbewerb "Respekt gewinnt!" Sie müssen nur Ihre Aktion auf unserer Webseite dokumentieren. Es ist ganz einfach und es lohnt sich: Insgesamt gibt es 5.000,- Euro Preisgeld und viele tolle Sachpreise zu gewinnen.

Weitere Infos unter www.berlinerratschlagfuerdemokratie.de

 
 

berliner umweltforum

Das "berliner umweltforum" ist ein gemeinnütziges Projekt der wartenberger innovations- und bildungszentrum gGmbH. Wir unterstützen alle gemeinnützigen Berliner Umweltprojekte in ihrer Arbeit und stellen dafür themenrelevante Informationsmaterialien zur Verfügung. Unser Informationsportal beinhaltet ein umfangreiches Netzwerk von Umweltakteuren und viele interessante Informationen für jeden Umweltinteressierten.

Bei uns können sich öffentliche und private Umwelteinrichtungen, Wirtschaftsunternehmen und auch die Politik kostenlos mit einer ausführlichen Visitenkarte präsentieren. Allen Nutzern wird dadurch die Möglichkeit geboten, Umweltadressen zu recherchieren, Experten für bestimmte Themengebiete zu finden oder einfach nur Umweltakteure kennen zu lernen.

Weitere Infos unter www.berliner-umweltforum.de

 
 

FORTUNA Wohnungsunternehmen eG

FORTUNA Wohnungsunternehmen eGDie Wohngebiete der FORTUNA eG erstrecken sich über die Ortsteile Marzahn, Hohenschönhausen und Biesdorf. Das breite Angebot der FORTUNA an unterschiedlichen Grundrissen ermöglicht es, eine auf die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnittene Wohnung zu finden, die durch die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen heute eine sehr gute Energieeffizienz aufweisen. Besonders sind die vielen Serviceangebote, die die FORTUNA für Ihre Mieter bereit hält. z.B. mit der "Kiezstreife", dem Seniorenclub oder dem NachbarschaftsZentrum in der Karl-Holtz-Straße.

Weitere Infos unter www.fortuna-eg.de

 
 

Gegenbauer Property Services GmbH

Die 1925 in Berlin gegründete Unternehmensgruppe Gegenbauer zählt zu den führenden Facility Management-Anbietern Deutschlands. Heute managen und bewirtschaften über 13.000 Beschäftigte bundesweit die Immobilien und Liegenschaften anspruchsvoller Kunden. Industrie und Handel, öffentliche Auftraggeber, Banken und Versicherungen, Einrichtungen des Gesundheitswesens, Veranstaltungsstätten sowie Wohnungsunternehmen zählen auf die Kompetenz und Zuverlässigkeit des Unternehmens.

Die Gegenbauer Property Services GmbH ist das Fachunternehmen für die umfassende Bewirtschaftung komplexer Wohnimmobilien und Liegenschaften. Das prozessorientierte Leistungsportfolio berücksichtigt sämtliche technischen, infrastrukturellen sowie administrativen Erfordernisse des Objekt- und Liegenschaftsmanagements. Ein Erfahrungspotenzial mehrerer Jahrzehnte sowie die intensive Kooperation mit Wohnungsunternehmen und Finanzinvestoren in ganz Deutschland macht Gegenbauer Property Services zum kompetenten Ansprechpartner für die Performanceoptimierung von Wohnungsbeständen.

Weitere Infos unter www.gegenbauer.de

 
 

Interkultureller Garten Berlin-Lichtenberg

Der Interkulturelle Garten des Bezirkes Lichtenberg ist mit seinen 13.000 m² einer der größte Berlins und befindet sich in Alt-Hohenschönhausen. Er bietet Menschen unterschiedlicher Herkunft die Möglichkeit, einander besser kennen zu lernen und in guter Nachbarschaft miteinander zu pflanzen, zu gärtnern und zu ernten.

Weitere Infos unter www.interkulturellergarten.de

 
 

UmweltKontaktstelle Lichtenberg

Die UmweltKontaktstelle Lichtenberg besteht seit dem 1.11.2009 und vernetzt Unternehmen, Initiativen und Bevölkerung zu Umweltfragen und Naturschutzthemen. Dabei vermittelt sie Kontakte und moderiert Planungs- und Durchführungsprozesse von umweltrelevanten Veranstaltungen. Sie gibt Anregungen und unterstützt die Entwicklung innovativer Konzepte von der Idee bis zur Umsetzung. Sie fördert mit Engagement und Know How praktisches Tun im Umwelt- und Naturschutzbereich und vermittelt Wissen und Erfahrung.

Weitere Infos unter www.sozdia.de

 
 

KIEZnet

KIEZnet ist der Treffpunkt für ein engagiertes Miteinander in Marzahn und Hohenschönhausen. Neben Aktuellem aus dem Kiez werden auf www.kiez-net.org vor allem zahlreiche Angebote für eine gute Nachbarschaft aus dem direkten Umfeld präsentiert- vom Kochkurs mit Kindern, Hilfen im Alltag, Sprachkursen, sportlichen und kulturellen Freizeitmöglichkeiten, HipHop-Partys bis zum Seniorentreff – für jung und alt – für Jeden ist was dabei. Und Jeder ist zum Mitmachen eingeladen!

Weitere Infos unter www.kiez-net.org

 
 

LAYON Werbedesign & Kommunikation GmbH

Seit 1998 konzipieren und realisieren wir Lösungen - termingerecht, kreativ und mit viel Feingefühl. Von der Idee über das Konzept, der Beratung und der Gestaltung bis hin zur Realisation. Wir entwickeln Konzepte in den Bereichen Corporate Design (CD), Printmedien, Multimedia-Lösungen, Internet- und Marketingkommunikation und setzen diese in kreative Kommunikationslösungen um.

Weitere Infos unter www.layon.de

 
 

Plattenfest 2011

Das Plattenfest 2011 steht in diesem Jahr unter dem Motto: rock fürs klima!
Das große Klimaschutzfestival in Marzahn-Hellersdorf stattfinden. Der Bezirk zeigt mit dem bald größten Industriepark für "saubere Technologien" Berlins dieses Jahr Flagge für den Schutz unserer Umwelt. Musikalische Unterhaltung der Extraklasse und eine einzigartige Atmosphäre sind garantiert, wenn es vom 4. bis zum 5. Juni 2011 in den Gärten der Welt heißt: Rock fürs Klima! Und ihr könnt dabei sein!

Weitere Info unter www.plattenfest.com

 
 

Regionen mit peb

Die gemeinsame deutsche Initiative von Politik, Verbänden und Wirtschaft ist mit derzeit 100 Mitgliedern das europaweit größte Netzwerk zur Vorbeugung von Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen: Wissenschaftliche Institutionen, Interessenvertretungen, gesellschaftliche Initiativen und Vereine sowie eine Vielzahl an Unternehmen eint das Ziel, der Entstehung von Übergewicht vorzubeugen und sich über Maßnahmen und Möglichkeiten für einen gesundheitsförderlichen Lebensstil zu verständigen. Der Schwerpunkt der Plattformarbeit liegt in der primären Prävention und der Gesundheitsförderung.

Weitere Info unter www.regionen-mit-peb.de

 
 

Arge Su Schnorbusch | Almuth Krause

Gestaltung öffentlicher Freiräume durch Beteiligung & Finanzierung, Steuerung, Moderation und Planung . Als Arbeitsgemeinschaft arbeiten wir, Dipl.Ing. Susanne Schnorbusch, Architektin MA urban-design und Dipl.Ing. Almuth Krause, Landschaftsarchitektin seit 2003 erfolgreich zusammen.

Ziel unserer gemeinsamen Arbeit ist es, Planungsaufgaben im öffentlichen Raum im engen Dialog mit den späteren Nutzern zu lösen. Dazu entwickelten wir ein Verfahren in dem Steuerungsrunden effektiv arbeiten können, Kooperationen durch ein gezieltes Themenspektrum vernetzt werden, die Mitwirkung aller Altersgruppen besonders kreativ und die Planung nachvollziehbar und die Umsetzung gestalterisch und qualitativ hochwertig ist.

Zu den wichtigsten und thematisch ähnlichen Projekten gehört das „Sport-und Spielfeld Park 5.1“ in Leipzig Grünau (2004, 2005 Architekturpreis der Stadt Leipzig, lobende Erwähnung) und das 2008 im Rahmen des ExWoSt Forschungsfeldes des Bundesministeriums für Verkehr, Bauen und Stadtentwicklung „Innovationen für familien- und altengerechte Stadtquartiere“, Themenschwerpunkt „Gestaltung urbaner Freiräume- öffentlicher Raum für alle Generationen“ fertig gestellte Modellvorhaben „Kolonnaden Alte Salzstraße.“

Weitere Infos unter www.su-schnorbusch.de

 
 

Marzahn-Hellersdorf - Berlins beste Aussichten

Wie kaum ein anderer Berliner Bezirk hat sich Marzahn-Hellersdorf in den letzten Jahren gewandelt. Jüngste Anzeichen dieses Wandels sind die Senatsentscheidung, die Internationale Gartenausstellung (IGA) 2017 nach Marzahn-Hellersdorf zu holen und der Aufbau des CleanTechBusinessParks als Berlins zukünftig größter Industriepark. Marzahn-Hellersdorf präsentiert sich heute als ein dynamischer Stadt- und Lebensraum, der überraschend vielseitig, wirtschaftsstark, umweltfreundlich, urban und familienfreundlich ist. Aus diesen Stärken hat das bezirkliche Standortmarketing die neue Kampagne „Berlins beste Aussichten“ entwickelt.

www.wirtschaftsfoerderung-mh.de

 
 

StadtgesprächBerlin

Berlin braucht eine bürgerschaftliche Verständigung darüber, wie die Stadt vorangebracht werden kann. Die Arena dafür ist das Stadtgespräch, wie es die Enquetekommission “Eine Zukunft für Berlin” des Berliner Abgeordnetenhauses vorgeschlagen hat.

www.stadtgespraech-berlin.de

 
 

wohn pr UG

Die wohn pr bietet Informationen für Wohnungsunternehmen, denn gut informierte Mieter und Mietinteressenten erleichtern Ihren Mitarbeitern den Arbeitsalltag. Fachlich fundiert und in Ihrem Unternehmensdesign aufbereitet, können wir Sie mit Informationsbroschüren, Internetpräsenzen oder Vorlagen für Ihre Korrespondenz dabei unterstützen, die Kundenorientierung Ihres Unternehmens weiter zu stärken und Ihre Mitarbeiter zu entlasten.

Weitere Infos unter www.wohnpr.de

 
 

Stadtplan Gesundheit - das Portal für Gesundheit & Wohlbefinden

StadtplanGesundheit ist ein Internetportal mit den Themenbereichen gesund werden und bleiben, Sport und Wellness. Neben einer differenzierten Suche nach Dienstleistern in der Region Berlin, Hamburg und München bietet die Webseite aktuelle Nachrichten, wichtige Adressen, Lexika, Buchempfehlungen und Tipps zum Thema Gesundheit und Wohlbefinden.

Weitere Infos unter www.StadtplanGesundheit.de

 
 

Stadtumbau Berlin - Senatsverwaltung für Stadtentwicklung Berlin

Berlin lebt und verändert sich. Die Entwicklung der Bevölkerungsstruktur und der wirtschaftliche Strukturwandel erfordern städtebauliche Anpassungen. Für Gebiete mit hohen Geburtenzahlen werden mehr Kitas und Spielplätze benötigt, in anderen Stadtteilen dagegen mehr altersgerechte Wohnungen oder auch mehr Grün.

Bund und Land unterstützen diese Anpassungsprozesse unter anderem mit Fördermitteln aus den Programmen Stadtumbau Ost und Stadtumbau West. Die beiden Programme werden von der EU kofinanziert und in Partnerschaft der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, der Bezirksämter und Wohnungsunternehmen, der Gewerbetreibenden und Bewohner umgesetzt.

Weitere Infos unter www.stadtumbau-berlin.de

 
 

Wettbewerb: Die GRÜNE LIGA sucht die schönsten grünen Höfe Berlins

Begrünte Höfe sorgen sowohl für ein meteorologisch als auch für ein sozial gutes Klima in der Stadt. Der Bau einer begrünten Pergola, eine Fassaden- oder Dachbegrünung, die Entsiegelung betonierter Flächen oder die Pflanzung eines Staudenbeetes machen einen Hof nicht nur schöner sondern wirken den Folgen der Klimawandels entgegen. Wir suchen auch Ihre grüne Oase, wollen Ihr Engagement belohnen und vielen anderen damit Ideen zum Hofbegrünen zur Verfügung stellen. Machen Sie mit!

Wie das genau geht, erfahren Sie unter www.grueneliga-berlin.de

 
 

Gärten der Welt

Das Gelände wurde am 9. Mai 1987 anlässlich der 750-Jahr-Feier als Berliner Gartenschau eröffnet. Nach der Wende wandelte die Parkanlage ihr Gesicht und wurde zu den „Gärten der Welt“. Die Geburtsstunde war der im Jahr 2000 eröffnete Chinesische Garten, der größte seiner Art in Europa. Danach folgten der Japanische, der Balinesische, der Orientalische, der Irrgarten, der Karl-Förster-Staudengarten, der Italienische Renaissancegarten und der Christliche Garten.
Die „Gärten der Welt“ sind vielfach ausgezeichnet worden, u.a. mit dem Green Flag Award als eine der schönsten Parkanlagen Europas und als „ausgezeichneter Ort 2007“ der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“.

www.gruen-berlin.de/parks-gaerten/gaerten-der-welt/

 
 

will-pflanzen.de

Gärtnern liegt im Trend wie seit Jahren nicht und erobert damit die Städte: Der Wunsch nach selbst erarbeitetem frischem Obst und Gemüse führt Großstädter reihenweise in Gärten, auf Balkone, in die grünen Hinterhöfe. Urbane Gärten begrünen Stadtviertel, verbessern die Luftqualität, verwandeln Brachflächen in Gärten, tragen zu Kultur, Bildung und Verständigung bei und bieten Raum für Engagement und Beteiligung. Und dies in Gemeinschaftsgärten, interkulturellen Gärten, Kleingärten, Firmengärten, Mietergärten etc., die Liste der Möglichkeiten ist lang.

Du bist Eigentümer einer Fläche und möchtest sie für das urbane Gärtnern zur Verfügung stellen? Du würdest gerne gärtnern und suchst eine Fläche? In beiden Fällen bist du hier genau richtig! Schau dich um und trag dich kostenfrei ein.

Auch bestehende Gärten sind herzlich eingeladen ihre Flächen einzutragen, wenn sie noch Mitgärtner suchen oder sich vergrößern wollen.

www.will-pflanzen.de

 
 

wirBERLIN

Berlin ist eine tolle Stadt! Sie hat unglaublich viel zu bieten, verfügt über große Potenziale, weist andererseits aber auch unverkennbare Defizite auf. Die bürgerschaftliche Initiative von wirBERLIN ist ein Teil des „Stadtgesprächs Berlin“, das sich für eine bürgerschaftliche Verständigung über Potenziale und Defizite engagiert.

Uns von der Initiative wirBERLIN liegen vor allem die Themen Wohn- und Lebensqualität, Erscheinungsbild und Gastfreundschaft der Stadt am Herzen. Dazu wollen wir das bereits vorhandene vielfältige Engagement der Bürger(innen) unterstützen und vernetzen. Zugleich gilt es aber auch, neues Engagement zu generieren und zu fördern.

Gemeinsam bringen wir Berlin voran – denn: wir sind BERLIN !

www.wir-berlin.org

 
 

upf BERLIN

upf steht für individuelles design und das zusammenspiel verschiedenster materialien, wobei der schwerpunkt auf natürlichen materialien liegt. Dies spiegelt sich sowohl in den eigenprodukten wider als auch in den individuellen möbeln und einbauten für kunden, die ihre wünsche vom entwurf über die materialauswahl bis ins detail einfließen lassen können und eine individuelle und maßgeschneiderte wohn- oder arbeitslösung erhalten.

www.upf-berlin.de

FORTUNA Wohnungsunternehmen eG Hafen kiezNET Mädchen mobil in Marzahn Nachbarschaftszentrum Seniorenclub Unser Platz Zwergenoase

PARKBilder

Mädchen mobil

Aktuelles

Sommer - Sonne - Sommerfest... Wie in jedem Jahr haben wir wieder zu unserem FORTUNA-Sommerfest in den kiezPARK FORTUNA eingeladen und feierten... » mehr