Plattenfest 2011: Klimaschutzfestival am 4./5. Juni in Marzahn-Hellersdorf

Plattenfest 2011Das Plattenfest 2011 steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto Klimaschutz!

Am 4./5. Juni 2011 wird in den „Gärten der Welt“ ein großes Klimaschutzfestival mit Musikwettbewerb und aufregendem Bühnenprogramm mit der Staatskapelle Berlin gefeiert. Seien Sie dabei!

Rock fürs Klima auf dem „PlattenFest 2011“!

Plattenfest 2011Begleitet wird das Festival von einem deutschlandweiten Online-Musikwettbewerb.

Noch bis zum 2. Mai 2011 können sich Musiker und Bands in den Sparten HipHop, Rock/ Pop und Klassik online unter www.plattenfest.com bewerben und für den Klimaschutz „spielen“.

Zu gewinnen gibt es jeweils 1.000 Euro und Auftritte auf dem „www.plattenfest.com“ und dem Umweltfestival am Brandenburger Tor.

Klimaschutzfestival am 4. und 5. Juni 2011 in den „Gärten der Welt“

Am Wochenende des 4. und 5. Juni 2011 dreht sich alles rund um das Thema Klimaschutz in den „Gärten der Welt“ im Erholungspark Marzahn. An zwei Tagen wird es auf dem „PlattenFest 2011“ ein Nonstop-Bühnenprogramm mit viel guter Musik, bekannten Top-Acts, einer Flaniermeile zum Staunen, köstlichem Essen und vielen Angeboten für Kind und Kegel geben. Ein Programmhöhepunkt ist der Auftritt der Staatskapelle Berlin am 4. Juni. Weitere Überraschungsgäste werden im Mai bekannt gegeben.

Das Projekt „Zauberwald Berlin“ in den Gärten der Welt

Parsifal, Fabian Schäfer
Parsifal, Fabian Schäfer
Zahlreiche Organisationen und Initiativen werden auf dem „PlattenFest“ vor Ort sein und viele Aktionen zum Thema Klimawandel und Klimaschutz machen. Vom Klimatheater bis zum klimafreundlichen Hamburger ist alles dabei. Das „PlattenFest“ unterstützt in diesem Jahr das Charityprojekt „Zauberwald Berlin“.

Dahinter stehen Musiker der Staatskapelle Berlin, geleitet von Daniel Barenboim, mit einer faszinierenden Idee. Sie wollen in den Gärten der Welt eine brachliegende Fläche aufforsten und einen musikalischen Abenteuerspielplatz aufbauen, der sich an der märchenhaften Welt der Oper orientiert. Zwischen Bäumen und Pflanzen können Groß und Klein dann auf die Pirsch gehen. Sie spielen im „Knusperhäuschen“ oder in Lohengrins Gondel und erfahren durch Klanginstallationen Natur und Kultur hautnah und „zum Anfassen“. Der Startschuss für den „Zauberwald Berlin“, der Spatenstich, findet mit viel Prominenz am 4. Juni auf dem „PlattenFest 2011“ statt.

Mehr Infos gibt es im Internet unter www.plattenfest.com.

FORTUNA Wohnungsunternehmen eG Hafen kiezNET Mädchen mobil in Marzahn Nachbarschaftszentrum Seniorenclub Unser Platz Zwergenoase

PARKBilder

23... das Stahlband erhlt eine Rckensttze

Aktuelles

In diesem Jahr feierten die Kinder der Genossenschaft, die in diesem Jahr in die Schule kommen, gemeinsam mit Eltern, Großeltern und Freunden... » mehr